Freeware Download Seite von A.Baumann
 
Programm Scheduler NT/WIN2000/XP/Vista

Z-Cron Task und Backup Scheduler



Z-Cron Scheduler NT / 2000 / 2003 / XP / Vista / 7 - Cron Windows


Z-Cron ist eine zentrale Schaltstelle für die Automatisierung von Software. Neben dem zeitgesteuerten Start von Anwendungen, enthält das Programm zahlreiche Tools die helfen, die automatische Systemverwaltung zu erleichtern.

Mit dem Z-Cron Tool lassen sich unter Windows 2000/XP/Vista/7/8, ähnlich dem Unix Cron, Programme (*.exe, *.com, *.bat) zeitgesteuert ausführen oder/und beenden.

Z-Cron kann über die Autostart-Funktion oder als System-Dienst (Windows 2000/XP/Vista/7/8) geladen und gestartet werden. Status-Meldungen können über den Microsoft Nachrichtendienst oder als Email (per SMTP) verschickt werden.

Das Programm startet nicht nur andere Anwendungen, sondern kann auch Popup-Fenster mit Erinnerungstexten auf den Bildschirm holen oder das System zeitgesteuert herunterfahren. Die eingebauten Funktionen können einfach als Kommando anstelle der Befehlszeile eingegeben werden:


Z-Cron - Cron Windows


Die RunAS Option ermöglicht dem Administrator das Ausführen von Programmen mit anderen Berechtigungen als es die gegenwärtige Anmeldung erlaubt.


Funktion/Link Beschreibung Freeware
ALARM Zeigt das Z-Wecker Fenster für 4 min. an. Der Signalton wird dabei im Gegensatz zum Kommando Z-ALARM über den PC-Lautsprecher ausgegeben (unter Windows 2000/XP/Vista/7/8). Task
CECKHTML Internetseite überprüfen und bei fehlender Verbindung Z-Cron Kommando starten. Task
CHECKPOINT Windows Systemwiederherstellungspunkt setzen. Task
CECKURL Internetverbindung überprüfen und bei fehlender Verbindung Z-Cron Kommando starten. Task
CLEANFILE zeitgesteuertes Löschen von Dateien, die älter als XX Tage sind. Das Alter der Dateien kann über ein Eingabefeld im Setup eingestellt werden. Task
CLEANUPDIR Alle Dateien und Unterverzeichnisse im angegebenen Verzeichnis löschen, die älter sind als XX Tage. Das Alter der Dateien kann über ein Eingabefeld im Setup eingestellt werden. Das Kommando arbeitet rekursiv (Profi-Version).  
COPYDIR Verzeichnis kopieren. Task
COPYFILE Datei(en) kopieren. Task
DELETE Datei(en) löschen. Task
DESTROY Fenster / Anwendung zeitgesteuert beenden. Task
DOWNLOAD Datei Download via HTTP-Protokoll. Task
DYNIPMAIL Dynamische IP-Adresse ermitteln und bei Änderung E-Mail verschicken. Task
EMPTY-TRASH Windows Papierkorb löschen (alle Laufwerke). Task
GETCGI Internet CGI starten/prüfen. Task
GETURL Datei Abruf via HTTP-Protokoll. Task
HIBERNATE Schaltet den Computer in den Ruhezustand mit der Möglichkeit ihn nach einer bestimmten Zeitspanne wieder zu aktivieren. Task
HOSTPING Mit diesem Kommando können PINGs auf einen Rechnernamen ausgeführt werden, um die Reaktionszeit und Verfügbarkeit eines Rechners zu testen. Task
INFO Zeigt vier Minuten lang den gespeicherten Info-Text an. Task
KILL Programm beenden. Task
KILLWIN Mit diesem Kommando können Programme anhand des Fensternamen beendet werden. Task
KILLWIN-JOB Mit diesem Kommando werden Programme anhand des Fensternamen beendet und anschließend wird ein Z-Cron Job ausgeführt.  
LASTRUN Programm starten und nach Beendigung System abschalten. Task
LOCKMYPC Computer/Arbeitsstation sperren. Task
LOGFILECLEAR Z-Cron Logfile löschen. Task
LOGOFF Angemeldeten Benutzer abmelden. Task
MAIL Mail über SMTP versenden. Task
MESSAGE Meldung an Computer oder Arbeitsgruppe senden (Microsoft-Nachrichtendienst). Task
MOH-PLAY MoH - Music on Hold starten. Task
MOH-STOP MoH - Music on Hold beenden Task
MONITOROFF Bildschirm ausschalten (Powersave). Task
MONITORON Bildschirm einschalten  (Powersave). Task
MOVEDIR Verzeichnis/Ordner verschieben.  
MOVEFILE Datei(en) verschieben.  
MP3-PLAY MP3-Datei abspielen. Task
MSSQL-DESK-START MSSQL Desktop starten. Task
MSSQL-DESK-STOP MSSQL Desktop beenden. Task
NIC-START Ausgewählte Netzwerk-Karte (LAN) einschalten. Task
NIC-STOP Ausgewählte Netzwerk-Karte (LAN) abschalten. Task
NTPTIME Abgleich der PC-System Uhr mit einem NTP Zeit-Server. Sie benötigen Zugriff auf einen Zeitserver und Sie dürfen keine Firewall verwenden die UDP Port 37 filtert da hierüber der Zeitabgleich erfolgt. Task
OPEN Die Anzeige  erfolgt mit der für den Dateityp registrierten Anwendung. Task
PAPER-SHUFFLE Desktop-Hintergrundbild aus dem angegebenen Verzeichnis zufällig laden und anzeigen (Freeware-Version nur 20 Bilder). Task
PC-TIMER PC-Zeitschaltuhr. Task
PING Mit diesem Kommando können PINGs auf eine IP-Adresse ausgeführt werden, um die Reaktionszeit und Verfügbarkeit eines Rechners zu testen. Task
PLAY Multi-Media Datei abspielen. Die Wiedergabe erfolgt mit der für den Dateityp registrierten Anwendung.  Task
POWERCHANGE Elektrogerät über den USB-Port umschalten. Task
POWERINTERVAL Elektrogerät im Sekundentakt ein- und ausschalten. Task
POWEROFF Elektrogerät über den USB-Port ausschalten. Task
POWERON Elektrogerät über den USB-Port einschalten. Task
POWERSWITCH Elektrogeräte über den USB-Port ein-/ausschalten. Task
PRINTFILE Dokument oder Datei ausdrucken. Task
RAS-DIAL Internet/VPN-Verbindung über den Remote Access Service (RAS) herstellen. Task
RAS-HANGUP Internet/VPN-Verbindung trennen. Task
REBOOT Computer Neustarten. Task
REMOTE-SHUTDOWN Erlaubt es Ihnen einen Windows 2000 oder XP/Vista/7/8 Rechner im Netzwerk auszuschalten. Task
RMDIR Verzeichnis löschen. Task
SCREENMAIL Bildschirm als E-Mail versenden. Task
SCREENSAVEON Bildschirmschoner einschalten. Task
SCREENSAVEOFF Bildschirmschoner abschalten. Task
SELFTEST Viren Selbsttest. Task
SENDLOGFILE Z-Cron Logfile als E-Mail versenden. Task
SERVICE-RESTART Neustart den ausgewählten Systemdienst.  
SERVICE-START Startet den ausgewählten Systemdienst.  
SERVICE-STOP Beendet den ausgewählten Systemdienst.  
SERVICE-WATCH Überwacht den ausgewählten Systemdienst.  
SETARCHIVBIT Archiv-Bit setzen. Task
SHUTDOWN Computer abschalten (nur Windows 2000/XP/Vista/7/8). Task
SHUTDOWN-MESSAGE Computer abschalten (nur Windows 2000/XP/Vista/7/8) mit Warnmeldung. Task
STANDBY Schaltet den PC in den StandBy Modus. Task
STARTREMOTE Startet einen Z-Cron Job auf einem Computer im Netzwerk.  
THERMO-OFF Temperaturerfassung. Task
THERMO-ON Temperaturerfassung. Task
TIMEMARK Zeitmarke ins Logbuch schreiben. Task
TOUCHFILES Zeitstempel für Dateien ändern (Letzte Änderung / Letzer Zugriff). Task
UNZIP ZIP Datei im angegebenen Verzeichnis entpacken. Task
VBSCRIPT VBScript-Code ausführen Task
VOLUMECONTROL Lautstärke des Systems verändern/abschalten (unter Vista z.Z. keine Auswirkung). Task
WAKEONLAN Computer im lokalen Netzwerk einschalten. Task
WAKEUPONSTANDBY Computer in den Standby-Modus versetzen und zu einer bestimmten Zeit aufwecken. Task
WALLPAPER Windows Desktop-Hintergrundbild ändern. Task
WATCH Funktion zur Überwachung von Programmen. Verstirbt ein überwachtes Programm, so wird es neu gestartet. Task
WATCH-JOB Programm Überwachung - Startet einen Z-Cron Job, falls das angegebene Programm nicht gestartet ist.  
WAVEPLAY Wave-Datei abspielen. Task
Z-ALARM Zeigt das Z-Wecker Fenster für 4 min. an und spielt die Datei zcron.wav ab. Task
ZIPFILE Datei in eine ZIP Datei speichern. Task
ZIPFOLDER Verzeichnis in eine ZIP Datei speichern.  

Freeware Version

Z-Cron ist eine optimale Ergänzung zu meinem Z-DBackup Programm. Z-Cron ist Freeware für den Privatgebrauch, d.h. es läuft auf Workstations (Windows 2000, XP, Vista, 7 und 8) ohne zeitliche Einschränkungen.

Download Download der Freeware Version von Z-Cron






Task FTP-Backupservice Freeware Download


Z-Cron ist ein Programm von Andreas Baumann © 2001 - 2013.
Alle benutzten Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.